InfosStromverbrauch bei LupenleuchtenWelche Vergrößerung?LED oder PL Röhre?JobsLinks

Welche Vergrößerung?

Die Vergrößerung einer Lupenleuchte wird meist in Dioptrien angegeben, einer Maßeinheit, die Ihnen sicher schon beim Optiker begegnet ist. Diese Einheit berechnet sich aus der Brechkraft der Linse oder aus der Brennweite, die leicht in die Brechkraft umzurechnen ist.
Wenn Sie mehr darüber wissen wollen: http://de.wikipedia.org/wiki/Dioptrie

Für die Lupenleuchten – Praxis bedeutet das folgendes:

3 Dioptrien bedeutet eine Vergrößerung von 1,75fach oder auch 175%
5 Dioptrien bedeutet eine Vergrößerung von 2,25fach oder 225%
8 Dioptrien bedeutet eine Vergrößerung von 2,75fach oder 275%

Aus Unkenntnis werden Lupenleuchten meist mit zu starker Vergrößerung gekauft, „viel hilft viel“ ist hier absolut fehl am Platz!

Schon eine Linse mit 3 Dioptrien hat eine kräftige Vergrößerung und zeigt über fast den gesamten Bereich der Linse ein weitgehend unverzerrtes Bild. Außerdem hat diese Linse eine hohe Tiefenschärfe, was heißt, dass Sie das zu vergrößernde Objekt in einem weiten Berech scharf sehen werden. Abstand zwischen Objekt und Linse: ca. 30cm

5 Dioptrien ist ein guter Kompromiss, wenn es darum geht, kleine Dinge optimal im Ausschnitt zu sehen. Abstand zwischen Objekt und Linse: ca. 20cm

Der Kauf einer 8 - Dioptrien Lupenleuchte sollte nur in Betracht gezogen werden, wenn Sie winzige Dinge (z. B. im Modellbau) stark vergrößern wollen. Abstand zwischen Objekt und Linse: ca. 12cm

Die nachfolgenden Abbildungen sind Originalfotos (Copyright: www.lumeno.de), die die Verzerrungen und Ausschnitt der drei Linsenformen zeigen. Es wurden Linsen mit der gängigsten Größe 125mm verwendet. Sie können bei den starken Vergrößerungen sehr gut die Verzerrungen sehen. Das Raster hat im Original eine Weite von 17mm.
Der Bereich, in dem noch einigermaßen scharf abgebildet wird, ist farbig dargestellt.

3 Dioptrien Linse:

5 Dioptrien Linse:

8 Dioptrien Linse:

Allgemein